FrauenSpinnRecht

Frauen spinnen zu Recht nach Sinn und Faden

Im Alltag, mit uferlosen Anforderungen, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren, ist eine Herausforderung. „Keine Zeit, keine Nerven, keine Ahnung wie ….was …..“ sagt der Kopf. Ein schales Gefühl, etwas ausser Acht zu lassen, etwas Beseeltes zu versäumen, meldet sich regelmässig? Höchste Zeit, am eigenen Lebensfaden weiterzuspinnen. Eine Pause gemeinsamen ‘Seins’ zwischen die ‘Tuns’ einzubauen.
In der Tradition des draussen am Feuer oder drinnen in Waldhütten-Spinnstuben sitzend, öffnen wir im FrauenSpinnRecht eigene Hör- Fühl- und Denkräume: Olga mit Akkordeon und einem gewählten Lied. Teresa mit nachfragendem Sensorium und offenen Ohren. Wir folgen dem einen Lied auf eigenen Fährten, verborgenen Pfaden hin zu neuen Spuren. Neugierig, was daraus entsteht: für jede einzeln, für uns als Frauen gemeinsam?

Bringt offene Ohren, Herzen und Köpfe in den Kreis. Damenhaft und weiberwild seid ihr willkommen.

Wer spinnt mit euch

Teresa Dawson, Focusing-orientierte Psychotherapeutin mit Kunst- und New Age-Vergangenheit.
www.focusingforum.ch / www.teresadawson.ch
Olga Tucek, Sängerin, Musikerin, Autorin, Bühnenaktivistin.
www.olgatucek.ch
Mehr auf der Website
Flyer download

Wann und wo

Jeden Monat an einem Montagabend. Vorläufig in der Waldhütte ‘Zeigerhüsli’ in Adliswil. Mit der Anmeldebestätigung verschicken wir die Wegbeschreibung. ÖV Anreisende werden am Bahnhof Adliswil abgeholt. Wir beginnen um 18.30 mit einem Tee und einem Schälchen Suppe. Ab 19. Uhr sitzen wir ums Feuer, bis ca. 21.30 Uhr (so, dass die ÖVAnschlüsse erreicht werden). Beitrag (Hüttenmiete) auf Spendenbasis.
Im Sommer sind es ganze Samstage oder Sonntage in einer Alphütte auf der Rigi. Die diesjährigen Daten sind noch offen.

Das Frauenspinnrecht macht Winterpause. Hier kann frau den Newsletter für die Daten 2020 anmelden